Bunte Haarfarben

Neben Haarkreide gibt es natürlich noch viele andere Möglichkeiten sich die Haare bunt zu stylen.

Färben  / Colorieren

Haare färben

Beim Färben der Haare, werden Farbpigmente in das Haar eingebracht. Dadurch ist die Farbe auch bis zum Herauswachsen permanent und kann nicht ausgewaschen werden. Wer sich also seine Haare färben möchte, sollte sich vorher gut informiert haben und auch die richtige Farbe für seine Haare gewählt haben. Denn nicht jeder Färbung bring das gleiche Farbergebnis bei verschiedenen Personen.

Zudem greift eine Färbung das Haar auch mehr an. Wer sich seine Haare oft färbt, kann schnell trockenes und beansprucht wirkendes Haar bekommen.

Hier findest Du die richtigen Produkte um Deine Haare zu färben.

Haare bunt färben

Tönen

Beim Tönen werden Farbpigmente um das Haar herum gelegt. Da die Farbpigmente also nicht in das Haar eindringen, ist eine Tönung schonender für die Haare, jedoch auch nicht so langlebig. Eine Tönung hält nur eine bestimmte Anzahl von Haarwäschen und verblasst mit der Zeit mehr und mehr. Hier muss man also häufiger nachtönen, wenn man die gewünschte Haarfarbe langfristig behalten möchte. Der Vorteil ist hier natürlich, dass Du in kürzerer Zeit mehrere Haarfarben ausprobieren kannst, falls Du Dich noch nicht für die richtige Farbe zum Färben entschieden hast. Nach ca. fünf bis acht Haarwäschen ist eine Tönung wieder ausgewaschen.

Hier findest Du die richtigen Produkte um Deine Haare zu tönen.

Blondieren

Eine Blondierung hat den gegenteiligen Effekt wir das Färben. Denn hierbei werden dem Haar Farbpikmente entzogen. Auch hier wird man starke Unterschiede bei dem Ergebnis sehen, je nachdem welche Ausgangsfarbe die Haare hatten. Wie bei einer Färbung wird das Haar auch bei einer Blondierung stärker beansprucht.

Blondierungen kannst du hier kaufen.